menu Menü
contact
Kontaktiere uns! Kontakt
basket
Mein Warenkorb Warenkorb
🎒 - 10 % EXTRA auf Wanderschuhe und Rucksäcke zum Wandern CODE: WALK10 Jetzt entdecken!
shipping
Kostenlose Lieferung ab 199CHF Einkaufswert
gift
Ein Geschenk ab CHF 150.00 Einkaufswert
Pflichtausrüstung Trailrunning

Pflichtausrüstung für das Trailrunning



Wenn du einen Trail- oder Ultra-Trail-Wettkampf planst, ist es wichtig zu wissen, dass es eine Liste mit vorgeschriebener Ausrüstung gibt, die du beim Start des Laufs dabei haben musst.


Obligatorische Trail-Ausrüstung 


Je nachdem, wie lang die Strecke ist, die du während des Laufs zurücklegen musst, sind die Anforderungen der Organisation an die Ausrüstung nicht die gleichen. Da die Anweisungen oft nicht sehr klar sind, sind unsere Trail- und Ultra-Trail-Experten von Snowleader da, um dir bei deiner Laufvorbereitung zu helfen:

Trail von 20 bis 40 km

Trail von 50 bis 70 km

Trail von 80 bis 100 km

Trail von 110 bis 170 km

Hitzekit"

Kältekit"


Empfohlene Ausrüstung


Für einen Trail zwischen 20 und 40 km: 


Bei kurzen Trails ist es leicht verständlich, dass die Liste der vorgeschriebenen Ausrüstung nur kurz ist. Dennoch ist sie für deine Sicherheit sehr wichtig.


Trailmaterial, das du während des Laufs unbedingt bei dir haben musst:

> Personalausweis

> Tasche, in der die obligatorische Ausrüstung während des Laufs transportiert wird.

> Handy

> Wasservorrat mindestens ½ Liter

> Rettungsdecke mindestens 1,40m x 2m in Originalverpackung 

> Pfeife

> Funktionsfähige Stirnlampe

> Essen oder Gel ( hängt vom Lauf ab, oft werden 800kcal empfohlen) 

> Geeignetes Schuhwerk

> Klebeband für eine mögliche Bandage oder Strapping (mindestens 100cm x 6cm)

> Mütze, Bandana oder Buff

> Laufhose oder -tight mit langen Beinen

> Kälteschutzmaske



Für einen Trail von 50 bis 70 km: 



Trailmaterial, das du während des Laufs unbedingt bei dir haben musst:


> Personalausweis

> Tasche, in der die obligatorische Ausrüstung während des Laufs transportiert wird.

> Mobiltelefon

> Wasservorrat mindestens ½ Liter 

> Rettungsdecke 1,40m x 2m mindestens, in Originalverpackung

> Pfeife

> Funktionstüchtige Stirnlampe + Batterie

> Essen oder Gel (hängt vom Lauf ab, oft werden 800 kcal empfohlen) 

> Geeignetes Schuhwerk

> Selbsthaftende Fixierbinde für eine mögliche Bandage oder Strapping (mindestens 100cm x 6cm)

> Wind- und wasserabweisende Jacke mit integrierter Kapuze

> Mütze, Bandana oder Buff°

> Kälteschutzmaske


Für einen Trail von 80 bis 100 km: 




Trailmaterial, das du während des Laufs unbedingt bei dir haben musst: 


> Pièce d’identité 

> Tasche, in der die obligatorische Ausrüstung während des Laufs transportiert wird.

> Mobiltelefon

> Wasservorrat mindestens ½ Liter 

> Rettungsdecke mindestens 1,40m x 2m in Originalverpackung

> Pfeife

> Funktionstüchtige Stirnlampe + Batterie

> Essen oder Gel (hängt vom Lauf ab, oft werden 800 kcal empfohlen) 

> Geeignetes Schuhwerk

> Selbsthaftende Fixierbinde für eine mögliche Bandage oder Strapping (mindestens 100cm x 6cm)

> Wind- und wasserabweisende Jacke mit integrierter Kapuze

> Mütze, Bandana oder Buff° 

> Laufhose oder Lauftight mit langen Beinen oder Überhose

> Zweite zusätzliche warme Schicht (Mindestgewicht 180g) 

> Mütze 

> Wasserdichte Handschuhe

> Wasserdichte Überhose

> Kälteschutzmaske





Für einen Trail von 110 bis 170 km: 


Trailmaterial, das du während des Laufs unbedingt bei dir haben musst: 


> Personalausweis

> Tasche, in der die obligatorische Ausrüstung während des Laufs transportiert wird.

> Mobiltelefon

> Wasservorrat mindestens ½ Liter

> Rettungsdecke mindestens 1,40m x 2m in Originalverpackung

> Pfeife

> Funktionstüchtige Stirnlampe + Batterie

> Ersatzstirnlampe

> Nahrung oder Gels ( hängt vom Rennen ab, oft werden 800 kcal empfohlen ) 

> Geeignetes Schuhwerk 

> Selbsthaftende Fixierbinde für eine mögliche Bandage oder Strapping (mindestens 100cm x 6cm) 

> Wasserdichte Überhandschuhe 

> Wind- und wasserabweisende Jacke mit integrierter Kapuze 

> Mütze, Bandana oder Buff°

> Laufhose oder -tight mit langen Beinen 

> Zweite zusätzliche warme Schicht (Mindestgewicht 180g)

> Mütze

> Wasserdichte Handschuhe 

> Wasserdichte Überhose

> Kälteschutzmaske









Bei bestimmten Veranstaltungen, wie z. B. dem Salomon MaxiRace in Annecy oder dem UTMB in der Region Chamonix, kann das Fehlen einer Pfeife oder Stirnlampe zu einer Zeitstrafe von einer Stunde oder sogar zur Disqualifikation führen.


Du solltest wissen, dass bei manchen Läufen je nach Wetterlage und Standort des Laufs ein "Hitze-Kit" oder ein "Kälte-Kit" erforderlich ist. 




Kälte-Kit" : 


> Zusätzliche zweite warme Schicht (Mindestgewicht 180g) 

> Mütze

> Warme, wasserfeste Handschuhe

> Wasserdichte Überhosen


Hitze-Kit": 


> Sonnenbrille 

> Sahara-Mütze oder ähnliches, das Kopf und Nacken vollständig bedeckt 

> Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50 ( SPF ) 

> Wasservorrat mindestens 2 Liter 




Die von unseren Snowleader-Experten empfohlene Ausrüstung: 


> 2 Paar Trailschuhe (eines der beiden Paare kann an einer Verpflegungsstelle auf halber Strecke abgegeben werden, um die Schuhe wechseln zu können) 

> Stöcke bei Regen oder Schnee für mehr Sicherheit auf rutschigem Gelände

> Vaseline 

> GPS-Uhr 

> Messer oder Schere, um die Fixierbinde abzuschneiden

> Erholungsschuhe für die Zeit nach dem Lauf

Finde hier eine Auswahl an Produkten die speziell für diejenigen erstellt wurde, die sich mit dem Pflichtmaterial für die Teilnahme an einem Trail oder Ultra-Trail ausstatten wollen. Snowleader.com ! 





Weitere Episoden der Webserie "Objectif Ultra" mit Julien Chorier findest du hier. 

 

Entdecke unsere Auswahl an Trail-Ausrüstung auf Snowleader: